Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browser-Einstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Kein zeitaufwändiges Reinigen mehr

Die Bohrlochausblasung ist eine neue Entwicklung der Koch Maschinenfabrik GmbH.

Die Bohrlochausblasung ist eine neue Entwicklung der Gerhard Koch Maschinenfabrik GmbH & Co. KG. Damit können nun bereits während des Bohrens alle Späne aus Sacklöchern geblasen werden. Diese Technik eignet sich sowohl für das stirnseitige Bohren von geraden oder profilierten Werkstücken als auch für Bohrungen in genutete Längsseiten.
Der spezielle Bohrkopf ist mit zwei Kanälen ausgestattet, die bis zur Bohrspitze reichen. Während des Bohrtaktes wird durch diese Kanäle Druckluft geleitet, und die Späne werden so aus dem Sackloch geblasen.