Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

This website uses cookies that support simplified and improved handling. Cookies are small text files that are stored on the device with which you access this website. If you ignore or close this message and remain on this website without deactivating the cookies in your browser settings, we assume that you agree to the use of cookies. For more information about the use of cookies, please see our Privacy Statement.

KOCH Technology Days 2018

Im Jubiläumsjahr 2018 hat sich das Unternehmen für das Ausstellungsprogramm der Hausmesse Koch Technology Days verschiedene Schwerpunkte gesetzt. Neben den gewohnten Standardmaschinen zum Bohren und Dübeleintreiben sind ebenfalls innovative Technologien in den Bereichen Leichtbau, kundenspezifische Bohrlösungen und Schubkastenherstellung, sowie Kantenbearbeitung vorgestellt worden.

 


 

Trendsetting Technology aus dem Hause Koch

Auf der Hausmesse hat Koch unteranderem neue Projekte für den Caravan-Innenausbau präsentiert. Neben Maschinen für die Bekantung von Leichtbauformteilen im Durchlauf gehören ebenfalls einseitige Bohr- und Fräsautomaten zum Einschmelzen von Würth Kaltschmelz®-dübeln zum Programm von Koch.

Ein weiterer Schwerpunkt in diesem Jahr sind Maschinen für die Herstellung von Schubkästen gewesen. Zu sehen waren neben Linien für die Produktion von Schubkastenteilen, auch Maschinen für die Produktion von Faltschubkästen auf Point-to-Point Basis. 

Maschinen und Anlagen zum Bohren von Schmalteilen gehören zur Kernkompetenz des ostwestfälischen Unternehmens. Auf der Hausmesse wurden unterschiedliche Lösungen für Bohrzentren vorgestellt, von kompakten stand-alone Maschinen bis hin zu flexiblen Bohrlinien, ist für jeden Anspruch die passende Lösung präsentiert worden.

Die von Koch neu gestalte Benutzeroberfläche stellte ein weiteres Highlight dar. Sie ist ein weiterer Schritt von dem mittelständischen Unternehmen, sich den Anforderungen der Industrie 4.0 zu stellen.

 

 

Auch Lehbrink ist auf den Koch Technology Days vertreten

Auf den Koch Technology Days wurden ebenfalls Anlagen der Firma Lehbrink Spezialmaschinen GmbH vorgestellt.

Neben einer kleineren Maschine zum Falten von Möbelrückwänden, ist ebenfalls eine Linie für die Bearbeitung von Zargen zu sehen gewesen.

Die Spezialität des Unternehmens sind Maschinen und komplette Fertigungslinien für die Türen- und Türzargenfertigung sowie Anlagen für Möbelfalt- und Steckrückwände.